Weihnachten wird bunt! DIY-Anleitung für eine Plätzchenverpackung

Langsam rückt das Fest der Liebe immer näher und für die Geschenke müssen nette Verpackungen gefunden werden. Hier eine Anleitung wie ihr aus einer  einfachen Frühstückstüte eine schöne Verpackung für eure selbst gemachten Plätzchen zaubert.

Was ihr dafür braucht:

  • 1 Packung Frühstückstüten
  • Papieruntersetzer in Spitzenoptik
  • 1 Kasten Wasserfarbe
  • Pinsel

Und so gehts:

Einfach die einzelnen Untersetzer mit den gewünschten Farben kolorieren, trocknen lassen, mit Leim auf den Tüten fixieren. Fertig.

Und das Schöne ist: die Tüten machen nicht nur als Plätzchenverpackung was her, sondern auch als Teelichthalter! Natürlich nicht ohne extra Glas…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s