Couscous mit Kraftspender Ingwer und frischem Lachs

Heute muss ich euch unbedingt dieses wunderbare Rezept, das ich mal wieder in der Brigitte gefunden habe, präsentieren. Ich mag die Kombination von Ingwer und Lachs oder auch von Ingwer und Knoblauch. Passend zu etwas Frühlingsstimmung (auch wenn es draußen ziemlich kalt ist) und Kraft spendend für neue Taten!

Auf der Brigitte-Seite ist das Rezept unter Ingwer-Lachs-Tabouleh zu finden oder einfach mit einem Klick hier. Für mein kleines Mittagsmahl habe ich Couscous verwendet, einfach weil ich ihn lieber mag als Bulgur und weil wir nur Couscous da haben. Dafür nehme ich immer ein kleines Trinkglas Wasser (reicht für 2-3 Portionen), welches ich mit Salz und ein bisschen Öl erhitze. Wenn das Wasser kocht vom Herd nehmen und die gleiche Menge Couscous (also ein volles Trinkglas) einrühren, dann noch ein kleines Stück Butter dazu geben und quellen lassen. Immer mal wieder kurz mit der Gabel den Couscous lockern. Nach ca. 5 min. kann man ihn dann weiter verarbeiten. Den Rest des Rezeptes habe ich so gemacht wie beschrieben. Einfach lecker! Dazu noch ein Glas Ingwerwasser und man strotzt nur so vor Energie!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Couscous mit Kraftspender Ingwer und frischem Lachs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s