Es grünt so grün…Hähnchen mit Zitronengras und Erdnusssssssssoße

Hier kommt ein ganz simples und schnell zubereitetes Asiastyle-Gericht! Eines meiner Lieblingsrezepte, deswegen will ich es euch natürlich auch nicht vorenthalten. Einige der wichtigsten Zutaten auf einem Blick:

Neben Zitronengras, Knoblauch und Erdnüssen braucht man dafür noch Kokosmilch, gelbe Currypaste und Limette. Am besten alles vom Chinesen oder Vietnamesen oder Koreaner des Vertrauens!

Hier nochmal alle Zutaten, bemessen auf unsere 2,5 Personen, im Überblick:

  • 300g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 1 halbe Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL gelbe Currypaste
  • 150ml Kokosmilch
  • 100g gehackte Erdnüsse
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL Zucker
  • ein paar Scheiben Gurke

Und so geht’s:

Das Fleisch würfeln. Den unteren Teil des Zitronengrases in Scheiben schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel fein hacken und im Wok oder einer Pfanne in Öl andünsten. Die gelbe Currypaste und 2 EL Kokosmilch einrühren und dann das Fleisch und das Zitronengras zugeben, alles ca. 5min. anbraten. Danach die restlich Kokosmilch und die Erdnüsse in den Wok geben und weitere 3min. ziehen lassen. Mit Zucker und Limettensaft abschmecken. Wer will, kann auch noch etwas Sojasoße dazu geben. Alles zusammen mit Gurkenscheiben und Basmatireis, vorzugsweise aus dem Reiskocher, anrichten.

Lasst es euch schmecken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s