Zum Sonntag gab es 18 kleine Küchlein…

…für die ich eines meiner Lieblingsrezepte für Saure-Sahne-Kirschkuchen in ein Rezept für Muffins umgewandelt habe.

Und hier sind die Zutaten für 18 Muffins:

  • 250g Mehl
  • 150g Puderzucker
  • 125g Margarine (oder Butter)
  • 2 Eier
  • 1 Pckch. Vanillezucker
  • 1/2 Pckch. Backpulver
  • 150g Saure Sahne
  • 1 Glas Sauerkirschen

Mehl, Zucker, Margarine, Eier, Vanillezucker und Backpulver in eine Schüssel geben und mit dem Mixer zu einem glatten Teig verrühren. Die Saure Sahne zugeben und nochmal kräftig mixen. Dann die gut abgetropften Kirschen mit einem Löffel unterheben. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Teig in kleine Förmchen in ein Muffinblech geben und ca. 25-30min. backen.

Et voilà ein Saure-Sahne-Kirschmuffin!

Übrigens: die Hälfte ist schon verdrückt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s