Ich bin schon mal in die Rhabarber-Zeit gestartet mit dem Rhabarber-Ingwer-Sirup von Jamie Oliver

Dieser Sirup ist nicht nur eine willkommene Erfrischung für die kommenden warmen Tage. In schöne Flaschen gefüllt eignet es sich auch als nettes Ostergeschenk!

Gefunden habe ich das Rezept für den Rhabarber-Ingwer-Sirup in der erst kürzlich erschienen ersten Ausgabe des Kochmagazins von Jamie Oliver („Jamie. Mehr Leben in der Küche“). Alles was ihr dafür braucht sind Rhabarber, Ingwer, Orangen und Zucker. Für 500ml Sirup werden benötigt:

  • 1 Bio-Orange
  • 200g Zucker
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2cm)
  • 800g Rhabarber

Orangen abschälen und die Schale zusammen mit dem Zucker, dem in Scheiben geschnittenen Ingwer, dem Orangensaft und dem gestückelten Rhabarber in einem Topf aufkochen. Dann bei geringer Hitze 10 min. garen. Bei mir war das Ganze nach dieser Zeit noch sehr wässrig, deshalb hab ich den Rhabarber fast 25 min. gegart.

Das Mus gut durch ein Sieb streichen und den Saft in einer Schüssel auffangen, abkühlen lassen und in Flaschen füllen, schön gestalten und verschenken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s