Ein leckeres selbstgemachtes Eis, ganz ohne Eismaschine

Fast das Einzige, was man an heissen Tagen wie diesem braucht, ist………ein Eis! Und das natürlich selbstgemacht, auch ohne Eismaschine!

Alles, was ihr dafür braucht: eine Kuchen-Kastenform, Frischhaltefolie, 300g Joghurt, 200ml Milch, 4 El Zucker und was Fruchtiges, wie zum Beispiel 500g Erdbeeren, frisch oder aus der Tiefkühltruhe.

Den Joghurt mit der Milch und dem Zucker gut vermischen (am Besten mit dem Pürierstab oder dem Schneebesen) und in die mit Folie ausgelegt Kastenform füllen. Die Erdbeeren pürieren (gefrorene erst auftauen lassen) und mit ein paar Esslöffeln Holunderblütensirup verfeinern. Dann den Erdbeerpüree in die Joghurt-Milch einrühren.

Das Eis für mindestens 6 Stunden in den Tiefkühler stellen und ca. 15 min. vor dem Verzehr herausholen, damit es sich besser aus der Form nehmen lässt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s