Urbanes Gärtnern mitten in Berlin – Der Prinzessinengarten am Moritzplatz in Kreuzberg

Gestern war ich an einem wunderbar entspannten und vor Grün nur so spriesenden Ort mitten in Berlin, in Kreuberg, am Kreisverkehr des Moritzplatzes. Die Rede ist vom Prinzessinengarten, einem urbanen Landwirtschaftprojekt direkt im Herzen der Großstadt.

Seit 2009 existiert der mobile Stadtgarten am Moritzplatz, der nicht nur als Treff für Nachbarn und alle Interessierten fungiert, sondern auch zum Mithelfen beim Gärtnern und Ernten einlädt. Jeden Donnerstag und Samstag kann mit angepackt und an diesen wie auch an dern restlichen Tagen im Gartenrestaurant eine aus frisch geernetem Gemüse zubereitet Köstlichkeit genossen werden.

Anlass meines Besuches gestern war der Flowmarkt Kreuzboerg, der von 10:00 – 18:00 im Prinzessinengarten, ganz ohne viel Trubel und Hektik,  stattfandt.

Nach einem ausgiebigen Rundgang haben wir uns einen „Orientalischen Teller“ im kleinen Wäldchen neben dem Gartenrestaurant genehmigt und die Bienenstöcke im hinteren Teil des Gartens betrachtet.

Ja, ich werde garantiert wiederkommen, allein schon wegen des Spielplatzes! Und natürlich um dieses tolle Projekt zu unterstützen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s