Herbstpicknick

Bei diesem wunderbaren Spätsommer, der uns dieses Jahr geschenkt wird, sollte man jede freie Minute im Freien verbringen und die letzten warmen Sonnenstrahlen nutzen. Das Wetter lädt zum Rad fahren, Wandern, Pilze suchen und natürlich Picknicken ein!

Alles was man für ein kleines Picknick braucht ist schnell gemacht und zusammen gepackt: Decke, gegebenfalls Besteck, handliche Snacks. Genau so ein Picknick haben wir gestern in der Spätsommersonne genossen. Mit dabei waren Pilzkekse, das Rezept habe ich bereits letztes Jahr veröffentlicht, und kleine Frittatas aus Ei, Sahne und Gemüse.

Das Rezept für die Minifrittatas ist eine Mischung aus einem traditionell italienischen und einem Donna Hay – Rezept (aus dem Buch „Food Fast“) und ein paar von mir zusammengestellten Zutaten.

Für 18 Minifrittatas benötigt ihr:

  • 6 Eier
  • 200ml Sahne
  • 50ml Milch
  • 50g Parmesan
  • 20g Paniermehl
  • 4 kleine vorgekochte Kartoffeln (vom Vortag)
  • 2 Möhren
  • 3EL 8-Kräuter-Mix
  • Sesam

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Eier mit der Sahne, der Milch und dem Paniermehl gut verrühren, salzen und pfeffern. Geriebenen Parmesan, klein geschnittene Kartoffeln, Möhren und Kräuter zugeben und nochmals gut miteinander vermengen. Das Ganze ca. 5min ruhen lassen. Muffinformen entweder einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Ich habe die Formen nur eingefettet und nach dem Backen die Frittatas schwer lösen können, deswegen würde ich Papierformen für Muffins empfehlen. Die angerührte Masse zu 3/4 voll in die Formen füllen, mit Sesam bestreuen und ca. 30min. im Ofen backen.

Die Frittatas entweder gleich warm essen oder am nächsten Tag zum Picknick mitnehmen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s