Risoooottooo mit frischen Waldpilzen

Was gibt es Schöneres im Herbst in den Wald zu gehen, richtig viele Pilze unter der Blätter- und Grasdecke zu finden und mit vollem Korb wieder nach Hause zu kommen! Natürlich wartet dann eine Unmenge von Arbeit mit dem Putzen und Verarbeiten auf Einen, aber es lohnt sich allemal, wenn man dann ein wirklich gutes Pilzrisotto auf den Teller bekommt.

Für 4 Personen frisches Waldpilzrisotto braucht ihr:

  • 300g Risotto-Reis (Arborio oder Carnaroli), zu empfehlen wären hier der Reis von Gallo oder von Scotti
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Glas Weisswein
  • 1 Liter Gemüsefond
  • frische Waldpilze (ca. 400g)
  • 50g geriebenen Parmesan
  • Petersilie

Zunächst den Gemüsefond ansetzten. Dazu Lauch, Karotten, Sellerie, Petersilie mit einem Liter Wasser übergießen und ca. 45min kochen. In einer Pfanne 1 klein geschnittene Schalotte und 1 ganze Knoblauchzehe in Butter andünsten. Den Knoblauch entnehmen, die Pilze zufügen, pfeffern, salzen, Petersilie zugeben und gut anbraten. Bei mittlerer Hitze ca. 10min. braten.

In der Zwischenzeit in einer zweiten Pfanne ebenfalls ein klein geschnittene Schalotte in Öl andünsten, den Reis zugeben, salzen und kurz mit anbraten. Dann alles mit Weisswein ablöschen. 1 Kelle Gemüsefond zufügen und so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit fast vollkommen vom Reis aufgenommen wurde, dann wieder eine Kelle Gemüsefond in die Pfanne geben. Diesen Vorgang für ca. 20min. unter ständigem Rühren fortsetzen so lange bis der Reis gar ist. Nach der Hälfte der Zeit die Pilze zufügen. Und nicht vergessen zu rühren!

Wenn der Reis gar ist den Parmesan einstreuen und das Risotto für einige Minuten bei geschlossenem Deckel ruhen lassen. Zum Schluss klein gehackte Petersilie zugeben und nett anrichten.

Waidmanns Heil!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Risoooottooo mit frischen Waldpilzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s