Sonntagssssüüüß

Nach einem langen, ausgiebigen Spaziergang in der Oktobersonne gab’s zum heutigen Sonntagssüß (dieses Mal bei lingonsmak) 8 zuckersüße Törtchen mit Feigen und Datteln und einer Mandelmusfüllung. Dadurch sind sie wirklich ausgesprochen süß, aber lecker!

Und so werden die Feigen-Mandel-Törtchen (ein abgewandeltes Rezept von Alastair Hendy) gemacht:

Aus 180g Mehl, 1 Prise Salz und 150g Butter einen geschmeidigen Teig kneten und diesen für ca. 30min. kalt stellen. Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und 16 kleine Kreise mit ca. 10cm Durchmesser ausstechen. In einem Topf 5 El Honig erhitzen und 100g gemahlene Mandeln einrühren. Die Hälfte der Teigkreise auf ein Backblech mit Backpapier legen und diese mit dem Mandelmus bestreichen. Die zweite Hälfte Teigkreise darauf legen und die Ränder zusammendrücken. Die Oberflächen mit einem verquirlten Ei bestreichen. 4-6 Feigen in Scheiben schneiden, 5 frische Datteln halbieren und auf die Törtchen legen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Törtchen im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 20min. backen. In der Zwischenzeit in einem kleinen Topf 50ml Wasser und 5 El Zucker zu einem Sirup aufkochen. Die Törtchen aus dem Ofen nehmen und mit dem Zuckersirup bestreichen und fertig ist die süße Versuchung.

Ich freue mich schon auf das nächste Sonntagssüß. Dann erwartet euch eine Torte zum Einjährigen meines Blogs und eine kleine Überraschung…

Advertisements

4 Kommentare zu “Sonntagssssüüüß

  1. yum yum, ich liebe frische datteln und feigen (wobei ich mich da ranhalten muss, um die saison nicht zu verpassen…). dein rezept muss ich mir unbedingt merken, es sieht sooo gut aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s