Sommerliche Tarte mit frischen Erdbeeren

Es gibt doch nichts besseres als einen ganzen Korb voll frisch gepflückter Erdbeeren! Und weil der Korbinhalt nicht auf einmal gegessen werden kann, wird daraus Marmelade gekocht und schnell eine süße Tarte für die Kaffeetafel zubereitet. Den Boden und auch die Creme kann schon einen Tag vorher gemacht werden, damits dann schneller geht, falls die Gäste schon vor der Tür stehen.

Also, man nehme: einen Tarteboden,

Dafür 150g Butter und 100g Puderzucker schaumig rühren. Dann 1 Ei und 250g Mehl zugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie eingewickelt einen Tag im Kühlschrank ruhen lassen. Am nächsten Tag den Teig zu einem ca. 5mm dicken Boden ausrollen und eine gebutterte Tarteform damit auskleiden. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 25min. backen.

Konditorcreme mit Zitronengeschmack…

Für die Creme 4 Eigelb mit 100g feinen Zucker (ich habe Puderzucker verwendet) schaumig rühren und 25g Mehl nach und nach zugeben. Gleichzeitig einen Topf mit 500ml Milch zusammen mit Zitronenschale (einer Biozitrone) aufkochen. Die heiße Milch vom Herd nehmen und langsam in die Eicreme rühren. Die Masse nochmals auf den Herd geben und bei geringer Hitze ca. 3-4min. rühren, bis die Creme eindickt. In einer Schüssel kalt stellen.

… und natürlich jede Menge frische Erdbeeren!

Und herauskommt eine fruchtig frische Tarte mit Knusperboden und zitronigem Erdbeergeschmack!

Den Boden am besten schon vor dem Erdbeerpflücken mit der Creme bestreichen, damit er etwas weicher wird und sich besser schneiden lässt. Mit den frischen Erdbeeren muss die Tarte zügig verzehrt werden. Also, am besten für jeden gleich zwei Stück zum Kaffee!

Die Rezepte für Tarteboden und Konditorcreme stammen aus dem Buch „Der Silberlöffel“.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s