Zum nächsten Eisladen ist es zu weit? Die Alternative: Joghurt-Buttermilch-Erdbeer-Mango-Popsicles

Ich hab in letzter Zeit wahrscheinlich zu viele Bilder von buntem Eis am Stiel gesehen! Die Bilder und Ideen für fruchtig-leichtes Stieleis gingen nicht aus dem Kopf. Deswegen musste am vergangenen sommerlichen Wochenende unbedingt Eis gemacht werden.

Für Kuchen war’s endlich mal (!) viel zu warm und so wurde das Verhältnis von Mango, Erdbeer, Joghurt und einem Rest Buttermilch ausprobiert, gemixt und mit Vorfreude in die 6 kleinen Behälter gefüllt.

Hier die Mischung im Detail: 3 Scheiben einer reifen Mango in Würfel geschnitten, Püree aus 6-8 Erdbeeren, 100ml Buttermilch und 150ml Naturjoghurt (1,5% für die Figur!). In jeden Behälter einen Teelöffel Mangostücke geben, Erdbeerpüree obendrauf und zum Schluss der Joghurt-Buttermilch-Mix. Die Holzstäbe einstecken und ab in den Tiefkühler.

Und was kam raus? Eine fruchtig-frische Mischung, ohne Sahne, ohne Zucker und einem sehr „gesunden“ Geschmack! Selbst den Kindern konnte man die Buttermilch schmackhaft machen. Einfach nicht verraten!

Kritikerstimmen meinten: am besten das Püree mit dem Joghurt und der Buttermilch vermengen, dann schmeckt das Ende nicht so milchig. Aber dann ist es doch kein Colour Blocking Popsicle mehr!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Zum nächsten Eisladen ist es zu weit? Die Alternative: Joghurt-Buttermilch-Erdbeer-Mango-Popsicles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s