Ein letztes Hoch auf die Erdbeere! In einer Marmelade, verfeinert mit Holunderblüten

In den letzten Tage wurde mir bewusst, das dersich der Sommer in seiner Hochphase (nicht wettertechnisch!) befindet und sich die Erdbeersaison leider schon wieder dem Ende zuneigt. Ich könnte die roten Beeren das ganze Jahr über essen! Geht eben nicht, aber dafür mussten die Früchte konserviert werden. In Form von Marmelade natürlich! Damit ich den ganzen Herbst und Winter noch etwas davon habe.

Erdbeermarmelade

Diese Erdbeermarmelade hier ist etwas ganz besonderes, denn ihr wurde noch eine frühsommerliche Note verpasst – mit Holunderblüten. Jetzt fragt ihr euch vielleicht, wo ich mitten im Juli die Blüten her habe? Getrocknet! Vom letzten Mal Holunderblütengelee kochen. Eigentlich wollte ich die getrockneten Blüten aufgießen und als Tee trinken. Das geht nämlich auch. Aber dann sind sie einfach in die Marmelade gewandert und geben ihr nun einen lieblichen Geschmack. Das wird mich in der kalten Jahreszeit in Erinnerungen schwelgen lassen.

Holunderblüten

Ihr Herstellung ist denkbar einfach: 1 kg Früchte waschen, klein schneiden und in einen großen Topf geben. Die Erdbeeren leicht pürieren, Gelierzucker (1:2) und die getrockneten Holunderblüten dazu geben und unter Rühren aufkochen. Das Ganze 4 min. sprudelnd kochen lassen, Gelierprobe machen und dann die Marmelade sofort in Gläser abfüllen.

Erdbeermarmelade

Das erste Glas wird’s wohl nicht mehr bis zum Herbst schaffen!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ein letztes Hoch auf die Erdbeere! In einer Marmelade, verfeinert mit Holunderblüten

  1. Liebe Mareike,
    ich wünsche DIr / Euch einen wundervollen Urlaub. Unser Jahresurlaub ist bereits Vergangenheit .. .. und wir können im Herbst noch auf ein verlängertes Wochenende hoffen.

    Übrigens war uns techniches Wirrungen [ ? ] das Bild nicht zu sehen…

    Grüßle aus Augsburg
    Heidrun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s