Pfannengerührtes Schweinefleisch mit Shiitakepilzen à la Donna Hay, dazu Woknudeln

Als ich letzte Woche die Shiitakepilze im Einkaufskorb hatte dachte ich spontan daran Hühnerfleisch dazu zu machen. Typisch! Ich denke immer an Hühnchen im Zusammenhang mit asiatischer Küche! Geht euch das auch so? Donna Hay hat mich aber eines Besseren belehrt! Auch Schweinefleisch kann natürlich in ein Asia-Gericht, und zu Shiitakepilzen passt es ganz wunderbar. Nur die Woknudeln, die ich dazu gewählt habe, hätte ich mal lieber im Ladenregal stehen lassen sollen. Reis wie im Rezept von Donna Hay passt einfach besser!

Woknudeln mit Schweinefleisch und Shiitakepilzen

Die Woknudeln waren nicht nur die einzige kleine Änderung, die ich am Rezept vorgenommen habe. Ein bisschen weniger Knoblauch, Weizen- statt Maismehl und der chinesische Kochwein wurde durch einen etwas süßlichen Weißwein ersetzt. Für 4 Personen braucht ihr die folgenden Zutaten:

  • 500g Schweinefilet
  • Mehl
  • ein Stück Ingwer (ca. 3cm)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Tl Pflanzenöl
  • 2 Tl Sesamöl
  • 200g frische Shiitakepilze
  • 125ml Weißwein
  • 3 El Sojasoße
  • 8 Stängel Pak Choi

Die beiden Öle werden zusammen in einer Pfanne oder einem Wok stark erhitzt. Dann den klein gehackten Knolauch und Ingwer darin anbraten. Das Fleisch in der Zwischenzeit klein schneiden und in Mehl wälzen. In die Pfanne geben und 4 Minuten darin anbraten.

Shiitake-Pilz

Mit dem Wein das Fleisch ablöschen, Sojasoße einrühren und dann die Pilze und den Kohl zugeben. Unter ständigem Rühren ca. 3-4min. weiterkochen bis der Kohl und die Pilze weich sind. Ich habe beim letzten Vorgang noch ca. 150g Woknudeln, die nur wenig Flüssigkeit brauchen, zugegeben und mit gekocht. Das passte auch ganz gut, aber ich würde euch eher zu Reis als Beilage für dieses Gericht raten.

Shiitakepilze und Schweinefleisch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s