Altbekanntes trifft auf Neues: Gemüsepfanne mit Portulak und Hirse

Schon wieder etwas neues auf meinem Speisezettel! Neben Magold, roher Roter Bette, Quinoa, Buchweizen etc. befindet sich dort jetzt auch der knackig-nussige Portulak, auch Postelein genannt. Noch Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Portulak sehr häufig in der heimischen Küche eingesetzt, geriet dann aber ein bisschen in Vergessenhait. Das Blattgemüse gilt als Heilpflanze, da es viel Vitamin C, Magnesium und Eisen enthält. Also, immer her damit!

einzelner Portulak

Immer mal wieder habe ich Rezepte mit Portulak gesehen, aber nie das Gemüse im Laden entdeckt. Dieses Mal hatte ich im Bioladen Glück und eine ganze Schale voll erstanden. Ich habe den Portulak frisch als Salat zubereitet und unter eine Gemüsepfanne mit Hirse gemischt. Für ein 2-Personen-Gericht braucht ihr folgende Zutaten:

  • 1 Tasse Hirse
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 halbe rote Paprika
  • 1 halbe Aubergine
  • 1 halbe Zucchini
  • 100g Portulak
  • Öl zum Anbraten
  • Pfeffer und Salz
  • eine handvoll Sesam

Die Gemüsepfanne ist wirklich schnell zubereitet. Die Hirse nach Packungsanweisung kochen und quellen lassen. Erst die klein geschnittenen Lauchzwiebeln in Öl anbraten, dann das gewürfelte Gemüse zugeben. Alles mit ein wenig Wasser begießen und in der geschlossenen Pfanne ca. 15min. garen, mit Peffer und Salz abschmecken. Kurz vorm Servieren den Portulak unterheben, alles mit Sesam bestreuen und nett anrichten. Lasst es euch schmecken!

portulak in Gemüsepfanne

2 thoughts on “Altbekanntes trifft auf Neues: Gemüsepfanne mit Portulak und Hirse

  1. Sieht super aus! Muss ich unbedingt mal ausprobieren. Wahrscheinlich wird es aber schwierig bei uns Portulak zu finden. Ich muss mal schauen, ob ich das auch selbst anpflanzen kann.

    • Das mit dem Anpflanzen wäre mal einen Versuch wert. Als oder im Salat hat der Portulak nämlich auch sehr lecker geschmeckt. Ich drück dir die Daumen beim Suchen und Finden.
      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s