Ein kurzes Resümee: wir haben zwar nichts vom schönen Dresden gesehen, aber dafür viele nette Menschen getroffen

Das Wochenende ist schon wieder seit zwei Tagen um, die Eindrücke vom 3. Handmadde Markt im alten Schlachthof in Dresden aber noch frisch. Ein paar Fotos vom Gemeinschaftsstand von Le Dernier Cri und Casa colorata wollte ich euch noch zeigen.

Markt Dresden Casa colorataBunt, bunter, am buntesten … so könnte man es wohl kurz umreißen. Cristina und ich haben uns damit aber voll in unserem Element gefühlt.

Markt Dresden Stand Le dernier cri casa colorata

Markt Dresden CristinaMarkt Dresden Stand Casa colorata

 

Markt Dresden MareikeVon Dresden haben wir zwar nur den Hauptbahnhof, den Bahnhof Neustadt un ein paar kleine Häuser rund um den Schalchthof gesehen, dafür aber eine nette Location kennengelernt, Freunde und Familie getroffen und einen schönen Tag gehabt. Am schönsten für mich war es die vielen Kinderaugen zu sehen, die fasziniert den kleinen Schiffchen und Kranichen beim Umherschwingen zugeschaut haben.

Markt Dresden Boote

One thought on “Ein kurzes Resümee: wir haben zwar nichts vom schönen Dresden gesehen, aber dafür viele nette Menschen getroffen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s