Kleine Nachmittagsfalterei oder wie man an trüben Tagen ein Origami Fangspiel faltet

Origami FaltereiDer große kleine Mann ist nicht der beste Feinmotoriker. Deswegen weigerte er sich lange Zeit mit mir etwas zu falten. Immer mal wieder hat er mich gefragt, ob wir mal etwas zusammen machen können und dann jedes Mal seine Unzufriedenheit über die mißglückte Falterei lautstark kund getan. Jetzt hab ich es wieder einmal versucht, er wird schließlich bald 8 Jahre alt. Ganz plötzlich ging das Falten besser, konzentrierter und genauer, mit ein paar kleinen Hilfestellungen hat es funktioniert und ein zufriedenes Lächeln auf den kleinen Kindermund gezaubert. Nur kam dann gleich wieder Unmut auf, weil das Fangspiel natürlich schwierig ist und viel Geschicklichkeit brauch.

Origamispiel und MaterialienDas Origami Fangspiel ist mit wenigen Materialien ganz schnell gebaut und vertreibt Langeweile an trüben Frühlingstagen. Ihr benötigt dafür Origamipapier, am besten in der Größe 20x20cm oder 15x15cm, einen Faden, bunte Perlen, eine Schere und einen kleinen Locher oder eine Nadel.

Anleitung 1 Anleitung Spiel 2Ihr legt das Blatt mit dem Muster nach oben vor euch hin. Dann dreht ihr das Blatt und faltet die untere zur oberen Spitze.

Anleitung Spiel 3 Anleitung Spiel 4Nun faltet ihr die untere Kante an die rechte Seite und drückt nur am oberen linken Rand etwas fest, damit eine kleine Markierung entsteht. Dann das Ganze wieder zurückfalten.

Anleitung Spiel 5Die rechte Spitze wird an die Markierung links gefaltet.

Anleitung Spiel 7 Anleitung Spiel 8 Anleitung Spiel 9Jetzt das obere Dreieck nach unten falten und in die entstanden Lasche schieben. Drehe das Blatt nun um.

Anleitung Spiel 10 Anleitung Spiel 11Auf der Rückseite faltest du die rechte Spitze zur linken oberen Spitze und wiederholst dieselben Schritte wie auf der Vorderseite. Dein Becher ist nun fertig.

Anleitung Spiel 12Jetzt musst du noch ein kleines Loch an einer beliebigen Seite machen und den Faden einfädeln. Oder du befestigst den Faden direkt mit einer Nadel. Die Fadenlänge kannst du selbst bestimmen. Je länger der Faden und kleiner der Becher umso schwerer wird es. Mein Faden ist ca. 20cm lang.

Fertiges SpielAn das Fadenende wird noch eine schöne bunte Perle befestigt und schon kann’s losgehen!

Origamispiel Origami Becherspiel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s