Foto der Woche 36 – 2014

SommerblumenManchmal braucht es wirklich nur ein paar wenige Dinge um glücklich zu sein: ein Blech voll frisch gebackenem Apfelkuchen aus dem Ofen ziehen, ein Konzert mit netten Menschen singen, mit einem 2-Jährigen eine Schnecke bei der Fortbewegung beobachten, ein altes zu Sperrmüll deklariertes Bett verwandeln und von einer fremden Person ganz viel Mangold und einen Blumenstrauss aus dem Garten geschenkt bekommen. Den schaue ich mir jetzt jeden Tag an und morgen wird der Mangold verarbeitet.

Ich wünsche euch ein schönes Spätsommerwochende! Mareike

Foto der Woche 23 – 2014

Origami Antilope und SchneckeDiese Woche wurde es beim Falten mal ganz filigran. Erst dachte ich die Antilope könnte niemals auf diesen dünnen Beinchen stehen. Aber es klappt! Es ist alles nur eine Frage der sauberen Faltung und des Gelichgewichts. Die Schnecke hatte ich schon einmal in einem Buch gesehen und wollte sie ausprobieren. Ich dachte, das Haus müsste wie die Tulpen aufgeblasen werden, aber ich hatte mich getäuscht. Viele kleine Faltschritte führen zum Ziel.

Ich hoffe, ihr seid alle gut mit viel Sonne ins Pfingstwochenende gestartet. Schöne Feiertage noch! Mareike

Foto der Woche 19 – 2014

Vegane MangotorteDas Kind wird immer größer und die Torte auch! Dieses Jahr gab es eine ganz vegane Geburtstagstorte nach diesem Rezept aus dem Buch „La Veganista“. Die Torte ist eigentlich mit frischen Pfirsichen und Macadamianüssen. Das klang auch sehr lecker, nur habe ich sie, auf Grund der fehlenden Pfirsiche und dem Geschmack des Geburtstagskindes, einfach mit frischen Mangos und ohne Nüsse gemacht. Ein bisschen vollwertiger sollte sie auch sein, deswegen kam Vollkornmehl zum Einsatz. Und ein bisschen weniger Pflanzensahne (nur 2) und Zucker. Den habe ich durch Agavendicksaft ersetzt. Nach dieser Bombe folgen die nächsten, wir sind nämlich noch mitten in den Festlichkeiten. Jetzt drücken wir mal die Daumen, dass das Wochenende so wenig wie möglich Regen bereit hält.

Ich schick euch viele Grüße aus dem Vorbereitungsstress und wünsche allen ein angenehmes Wochenende! Mareike

Foto der Woche 18 – 2014

SpiegelungDie Entschleunigung nimmt kein Ende. Ich fühle mich heute als wäre Samstag und morgen schon die Woche zu Ende. Zum Glück ist dem nicht so! Den gestrigen Tag haben wir im Tierpark verbracht und nach einem für mich ersten großen Chorauftritt sind wir von Gehege zu Gehege gezogen. Wir konnten Elefanten ganz nah erleben und haben viele Jungtiere, mit dabei eine kleine Giraffe, gesehen. Am meisten Spass hatten wir wie immer bei den Affen. Nach dem einen schönen Tag, auf den ich mich schon die ganze letzte Woche gefreut hatte, folgt ein weiteres spannendes Ereignis. Morgen bin ich in Tina’s Papeterie-Laden Zweite Liebe in Berlin-Pankow eingeladen. Wir werden anlässlich ihres ersten Laden-Geburtstags ein offenes Origami falten für Groß und Klein veranstalten. Ich hoffe auf viele Besucher und richtig gutes Wetter, damit wir draussen zusammen in der Sonne falten können. Vielleicht habt ihr ja Zeit morgen mal bei Tina vorbeizuschauen, ihren schönen Laden zu erkunden und mit mir ein bisschen zu falten?

Ein schönes Frühlingswochenende wünsch ich euch! Mareike

Foto der Woche 15 – 2014

SchneckeDieses nette Wesen ist Anfang dieser Woche ganz gemütlich von einem zum anderen Wegesrand unterwegs gewesen. Beinahe hätte ich sie übersehen und mit dem Fahrrad erwischt. Ganz schön riskant so ein Schneckenleben! Na dann, gute Reise und vielleicht begegnen wir uns mal wieder. Ich gehe auch auf einen Kurztrip und melde mich hier nach Ostern wieder.

Ich wünsch euch allen schöne und hoffentlich sonnig warme Feiertag!  Mareike

Foto der Woche 14 – 2014

KohlrabipestoDie Woche verging mir dieses Mal einfach zu schnell! Hier ist ganz schön viel passiert und von den Dingen, die ich erledigen wollte, habe ich gerade mal so die Hälfte geschafft. Aber klar doch! Die Zeitumstellung! Dieses Jahr macht sie mir echt zu schaffen und ich würde mich in jedem Falle gegen eine Umstellung aussprechen. Warum tun wir das jedes Jahr aufs Neue unserem Körper an? Um die Müdigkeit zu beseitigen und gute Laune zu verbreiten, wurde ganz viel gekocht. Nachdem ich vor Kurzem einmal Pesto aus Spinat ausprobiert habe, habe ich mich diese Woche an die Verarbeitung von Kohlblättern gemacht. Dieses Mal habe ich die Blätter nicht im Laden gelassen, sondern mit in meine Tasche gepackt und daraus ein leckeres Pesto zubereitet. Und das geht ganz einfach: Kohlblätter von einem Kohlrabi waschen, putzen und samt Stiel klein zupfen bzw. schneiden. Zu den Blättern noch 50g Sonnenblumenkerne, 100ml Olivenöl, Pfeffer, Salz, wer mag eine kleingeschnittene Tomate und 1 Knoblauchzehe geben und alles pürieren. Die Lieblingsnudeln kochen und mit dem Pesto vermengen.

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende! Mareike

Foto der Woche 12 – 2014

Kinderzeichnung ZimmerDiesen „Entwurf“ unseres Nachwuchsinneneinrichters muss ich euch diese Woche unbedingt zeigen! Wir sind mal wieder dabei uns zu überlegen, wie wir unsere Wohnung neu gestalten können. Nachdem die Familie nun schon vor zwei Jahren um ein Mitglied gewachsen ist, muss unser Wohnraum endlich mal den Bedürfnissen der Familie angepaßt werden. Und nicht nur das ist der Grund für unseren Umbau: mir kitzelt es schon länger in den Fingern, denn ich brauch einfach mal wieder Veränderung in den eigenen vier Wänden. Einen Wohnungswechsel können wir uns bei derzeitiger Lage auf dem Wohnungsmarkt nicht leisten. Und der Markt wird sich in Berlin eher nicht in naher Zukunft entspannen. Also, her mit dem Grundriß und dem Zeichenpapier. War von mir so geplant, dann ist mir mein Sohn zuvor gekommen. Er hat zwar sein jetziges Zimmer gezeichnet, aber wo ein Anfang ist… Vielleicht kommt ja bald noch das Bild vom neuen Zimmer. Ich finde es jedenfalls genial! Ich mag, wie präzise er versucht hat jedes kleinste Detail in seinem Zimmer auf’s Bild zu bringen. Und dann die Mischung aus Grund- und Aufriss. Eine schöne Erinnerung.

Ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende! Mareike

Foto der Woche 11- 2014

Selbstgemachtes MüsliIch bin süchtig! Schon seit einer Woche! Genau letzten Freitag nämlich habe ich das Rezept für dieses unglaublich leckere Müsli entdeckt. Und nicht nur bei  diesem Rezept war ich in Gedanken schon beim Einkaufslisten zusammenstellen. Schon allein die Fotos auf dem Blog My new roots sind so ansprechend, das man gar nicht über zwei Seiten lesen hinauskommt ohne an die nächste frei Stunde in der Küche zu  denken. Die habe ich mir dann auch promt genommen! Die Zutaten für das Müsli, das auch bei den Kindern gut angekommen ist, hatte ich zum Glück alle vorätig. Den Kokosblütenzucker habe ich einfach mal weggelassen und zum Süßen nur Honig verwendet.

Probiert es aus und versüßt euch ein wenig das (nach Vorhersage) trübe Wochenende! Mareike

Foto der Woche 08 – 2014

Geburtstagskuchen Casa colorataSchon wieder ein Jahr um und mindestens einen Kopf größer. Nun ist der Kleinste auch nicht mehr so klein und geht mit großen Schritten durchs Leben und einem neuen Jahr voller Tatendrang entgegen. Auf ausdrücklichen Wunsch des Größeren gab es ein „Revival“ der Pfannkuchentorte à la Petterson und Findus. Mit einer kleinen Veränderung: die Eierkuchen waren vollkorn und ohne Eier. Das fiel niemandem auf und schmeckte genauso lecker. Das Rezept für die veganen Pfannkuchen habe ich hier gefunden. Die nächsten Tage wird kurz aufgeatmet von der Feierei und dann bin ich dran mit der nächsten Geburtstagssause.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende! Mareike

Foto der Woche 07 -2014

Origami SchachtelNachdem ich ein paar Tage das Falten habe ruhen lassen, juckte es mich wieder in den Fingern. Durch diesen Beitrag von philuko angeregt, habe ich einfach mal drauflos gefaltet und konnte tatsächlich nicht mehr aufhören. Die kleinen Schachteln aus Carta Varese sehen einfach zu hübsch aus und bringen ein bisschen Frühlingsstimmung ins Zuhause. Lasst ihr euch auch von der Sonne an der Nasenspitze kitzeln und spürt ihr schon langsam so ein leises Erwachen aus dem Winterschlaf? Ich wünsch mir, das es so bleibt!

Auf ein hoffentlich sonniges Wochenende! Eure Mareike